Hämorrhoiden Salbe – Die 7 besten Cremes

Mindestens die Hälfte aller in Deutschland lebenden Menschen leiden einmal in Ihrem Leben an vergrößerten Hämorrhoiden. Es beginnt oft mit einem Jucken im Analbereich, das später von Blut am Toilettenpapier und kleinen Knubbeln am Anus begleitet wird. Glücklicherweise gibt es mittlerweile jede Menge Cremes, Zäpfchen und Salben, die besonders in den Anfangsstadien helfen können. Welche die richtige Hämorrhoiden Salbe ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, um Zeit und Geld zu sparen, werden wir Ihnen im folgenden Artikel genauestens erklären. Wir stellen Ihnen die 7 unserer Meinung nach besten Cremes im Vergleich vor und gehen auf die Bewertungen und Erfahrungen einiger Anwender ein. Lassen Sie sich bitte im Zweifelsfall immer professionell beraten. Dieser Artikel ersetzt keinen Arztbesuch! Fangen wir aber jetzt mit den Salben an.

 

Anwendung Hämorrhoiden SalbeHEMAPRO Creme

Die Creme von HEMAPRO gilt als absoluter Bestseller. Sie enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und wurde speziell dafür entwickelt, um Hämorrhoiden zu heilen. Sie lindert die Schwellungen der vergrößerten Hämorrhoiden und hilft dabei die Durchblutung zu verbessern. Sie wird zum aktuellen Stand mit 5/5 Sternen bei Amazon bewertet, was für ein sehr gutes Ergebnis spricht.

Die Creme ist etwas teurer als beispielsweise das Produkt von Klosterfrau. Jedoch berichten die Anwender von schnellen Ergebnissen und einer Empfehlung an andere Käufer. Besonders wichtig bei der Hämorrhoiden Behandlung mit Salben ist es vor allem so früh wie möglich zu beginnen. Das trifft bei jeder der hier genannten Salben zu und sollte unbedingt beachtet werden. Jeder Arzt würde Ihnen dies ebenfalls empfehlen.

 

Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe, 30 g

Diese Creme ist nicht nur im Internet erhältlich, sondern lässt sich ebenfalls in verschiedenen Drogeriemärkten, wie Rossmann oder DM erwerben. Sie erhält bei Amazon eine 4/5 Sterne Bewertung und hat aufgrund ihrer Dreifach-Wirkung einen sehr guten Ruf. Die klinisch geprüfte Salbe wirkt nicht nur hemmend gegen die Entzündungssymptome der Hämorrhoiden, sondern lindert außerdem den Juckreiz, der durch die austretende Analflüssigkeit entsteht. Des Weiteren fördert sie die Heilung gereizter Hautstellen. Durch den Wirkstoff Hamamelis entsteht somit ein wahres „All in One Produkt“. Die Anwender beschreiben die Creme im Allgemeinen sehr empfehlenswert. Berichtet wird, dass die Creme eine ausreichende Menge enthält und gleichzeitig sehr fair im Preis- Leistungsverhältnis liegt. Man muss allerdings sagen, dass man die Hämorrhoiden Salbe von Klosterfrau in einem Drogeriemarkt günstiger bekommt, als im Internet. Ob einem der extra Weg in den Drogeriemarkt einige Euro mehr oder weniger wert ist, muss man selbst entscheiden. Immerhin wird sie bei Amazon ohne Versandkosten versendet.

 

Auftragen von Hämorrhoiden SalbePosterisan protect Salbe

die Posterisan protect Salbe enthält Jojobawachs und dient speziell zur Linderung bei Hämorrhoidalleiden. Die Salbe dient nicht nur zur akuten Anwendung gegen Hämorrhoiden, sondern auch zur Vorbeugung, da sie einen Hautschutzkomplex enthält, der sich wie ein Schutzmantel auf der Analregion ausbreitet. Die Bewertung fällt sehr positiv aus, somit erhält sie bei Amazon volle 5/5 Sterne, allerdings muss man sagen, dass zum aktuellen Zeitraum erst fünf Kundenrezensionen vorliegen. Sie bekämpft Juckreiz und Schmerzen und kann außerdem bei Analfissuren angewendet werden. Es kann passieren, dass eine leichte betäubende Wirkung stattfindet, daher müssen Sie sich keine Gedanken über derartige Symptome machen.

 

Faktu lind Salbe, 25 g von Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH

Die Faktu Salbe ist quasi ein schon ein Klassiker unter den Hämorrhoiden Salben. Die Creme wird von sehr vielen Betroffenen genutzt und ebenfalls als sehr positiv dargestellt. Sie liegt im mittleren Preissektor und ist absolut akzeptabel in ihrem Preis- Leistungsverhältnis. Auch diese Creme enthält den Wirkstoff Hamamelis, der für seine „Anti-Hämorrhoiden Wirkung“ bekannt ist. Die Salbe erhält bei Amazon im Durchschnitt 4/5 Sterne. Die Anwendung ist, wie bei fast jeder Salbe, sehr einfach und es wird kein Rezept des Arztes benötigt. Sie können sofort mit der Behandlung beginnen und müssen keinen Besuch beim Arzt machen. Die Anwender berichten außerdem, dass sie mit dieser Creme schon nach wenigen Tagen gute Erfolge erzielen konnten.

 

Anwendungsbeispiel einer Hämorrhoiden SalbeHametum Hämorrhoiden Salbe von Dr. Willmar Schwabe GmbH

Die Hametum Salbe ist bei Amazon etwas gemischt bewertet worden. Sie erhält zwar nur im Durchschnitt nur 3,5/5 Sternen, jedoch finden wir, dass diese Gesamtwertung etwas das Bild der einzelnen Bewertungen überdeckt. So gibt es nämlich auch sehr viele Menschen, die diese Hämorrhoiden Salbe positiv bewerten. Sie enthält ebenfalls Auszüge aus Hamamelisblättern. Die Behandlung mit der Salbe lindert die bekannten Symptome wie Juckreiz, Nässen, vergrößerte Gefäße und wunde Stellen. Sie beruhigt die Haut und wirkt zusätzlich vorbeugend gegen ein erneutes Hämorrhoidalleiden. In einer normalen Größe der Tube sind 25 g Creme aufbewahrt, was für eine Behandlung reichen sollte. Neben den Hamamelisblättern sind weitere Stoffe wie Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol in der Creme enthalten.

 

Haenal Fact Hamamelis Creme

Dieses Produkt ist von der Strathmann GmbH & Co.KG. Die zufriedenen Anwender berichten darüber, dass sie ihre Hämorrhoiden nach bereits einer Woche vollständig loswerden konnten oder zumindest die Symptome sehr stark gelindert haben. Deshalb erhält dieses Produkt unserer Meinung nach zurecht eine volle 5/5 Sterne Bewertung. Es ist ebenfalls der beliebte Wirkstoff der Zaubernussblätter (Hamamelis) enthalten und somit lassen sich demensprechende Symptomlinderungen erklären. Zusätzlich ist die Salbe sehr günstig und wie alle Produkte sehr einfach in der Anwendung.

 

Posterisan akut Salbe

Die Salbe dient nicht nur zur Anwendung gegen Hämorrhoiden, sondern auch allgemein als Schmerzmittel im Analbereich. Sie enthält den Wirkstoff Lidocain und sollte maximal drei Tage angewendet werden. Der Wirkstoff hilft dabei, schmerzende Beschwerden im Analbereich zu lindern. Die Salbe wird ca. zwei bis dreimal täglich aufgetragen. Bei Amazon wird die Salbe mit 3,5/5 Sternen bewertet. Die Anwender berichten, dass das Produkt Schmerzen und Juckreiz lindert, jedoch kritisieren einige, dass im fortgeschrittenen Stadium der Hämorrhoiden keine ausreichende Wirkung besteht. Daher ist dieses der hier vorgestellten Produkte besonders im Anfangsstadium zu empfehlen.

 

Die richtige Anwendung

in der Regel wird jedes Mittel ähnlich angewendet. Sie sollten allerdings auf verschiedene Hinweise der Packungsbeilage achten, da diese Informationen über die Anwendungsmengen und Unverträglichkeiten beinhaltet. Zu Beginn sollten Sie Ihren Analbereich vorsichtig waschen, damit die Salbe direkt auf den After aufgetragen werden kann und somit ideal einwirkt. Ebenfalls ist es ratsam, die Salbe leicht innerhalb des Afters aufzutragen, da die Hämorrhoiden besonders hier ihren Ursprung haben. Wenn die sie zu sehr äußerlich aufgetragen wird kann es passieren, dass sie nicht den alle betroffenen Stellen erreicht und somit keine vollständige Besserung eintritt.

 

Nach dem Auftragen sollten Sie für eine kurze Zeit auf ihre Unterhose verzichten und bevor Sie diese wieder anziehen, sollten Sie den äußeren Bereich der Analfalte vorsichtig mit einem trockenen Stück Toilettenpapier abtupfen. Dieser Vorgang hilft Ihnen dabei, dass anschließend keine Rückstände in der Unterhose sichtbar sind. Sollten Sie sich in der Schwangerschaft befinden, ist es besonders wichtig, mit Ihrem Arzt über die Inhaltsstoffe der Salben zu sprechen, da diese, eventuelle Nebenwirkungen haben könnten, die dem ungeborenen Baby schaden können. In der Regel ist das zwar nicht der Fall, dennoch gibt es Ausnahmen und individuelle Unterschiede bei einigen Personen.

 

Welche Wirkstoffe enthält eine gute Creme?

Es gibt vier Wirkstoffe, die in Hämorrhoidensalben enthalten sein sollten. Bereits einer dieser vier Wirkstoffe reicht aus, um eine Heilung zu beschleunigen. Sollte keiner dieser vier Wirkstoffe in der von Ihnen gekauften Salbe enthalten sein, informieren Sie sich genauer über das Produkt und fragen Sie einen Arzt oder Apotheker, ob Ihnen dieses wirklich helfen kann. Egal ob es sich bei diesem Produkt um eine Salbe, Zäpfchen oder Spray handelt, einer der hier angegebenen Wirkstoffe sollte immer enthalten sein.

 

Hamamelis

Der wundersame Wirkstoff der Zaubernuss hilft nicht nur dabei ihren Juckreiz zu lindern, sondern wirkt ebenfalls entzündungshemmend und schmerzlindernd. Fast jedes Produkt, das zur Linderung eines Hämorrhoidalleidens eingesetzt wird, enthält Teile der Zaubernuss Hamamelis. Der Vorteil hierbei ist, dass es sich um einen pflanzlichen Wirkstoff handelt und somit seltener eine Unverträglichkeit oder Hautreizungen vorkommen.

 

Legactif

Der Wirkstoff wirkt besonders gut bei Hämorrhoidalleiden, da er die Gefäße elastischer macht und somit dafür sorgt, dass es seltener zu Blutungen im Analbereich kommt. Ebenfalls werden die Entzündungen gelindert und die Durchblutung der Gefäße angeregt.

 

Lidocain

Lidocain wird als Lokalanästhetikum eingesetzt und betäubt den Bereich, auf dem es angewendet wird. Es kann somit hervorragend zu Linderung von Schmerzen eingesetzt werden, die bei Hämorrhoiden keine Seltenheit sind. Auch Juckreize und alle äußerlichen Symptome können mit diesem Wirkstoff vorübergehend ausgeschaltet werden.

 

Quinisocain

Dieser Stoff wirkt ähnlich wie Lidocain, wird jedoch in höheren Mengen eingesetzt, um ähnliche Wirkungen zu erzielen. Es ist ein etwas milderer Wirkstoff, der allerdings ebenfalls zur Linderung lokaler Juckreize, Schmerzen und Blutungen angewendet wird.

 

Welche Vor- und Nachteile haben Hämorrhoidensalben?

Natürlich ist eine Salbe nicht immer die beste Lösung, bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Allerdings dienen sie besonders im Anfangsstadium als hervorragendes Mittel, um erste Symptome einzudämmen und auch im fortschreitenden Stadium können sie die Beschwerden lindern. Jetzt erläutern wir Ihnen die Vor- und Nachteile, die eine Creme mit sich bringt.

 

Vorteile

  • Sehr einfache Handhabung
  • Schnelle Anwendung
  • Kein Arztbesuch erforderlich
  • Rezeptfrei
  • Sogar im Internet zu beschaffen
  • Erspart Scham und peinliche Situationen

 

Nachteile

  • Oft unzureichend im Endstadium der Hämorrhoiden
  • Keine Kontrolle durch einen Arzt
  • Eventuelle Flecken in der Unterwäsche

 

Sie sehen, dass die Vorteile im ersten Moment überwiegen und somit die Behandlung mithilfe einer Salbe von den meisten Menschen bevorzugt wird. Ein paar Flecken in der Unterwäsche kann man recht gut verkraften, wenn man sich dafür nicht zum Arzt begeben muss, jedoch sollten Sie darauf achten, dass Sie bei einem ausbleibenden Lindern der Symptome immer einen Arzt aufsuchen.

 

Fazit

Sie sollten bei der Anwendung einer Hämorrhoiden Salbe immer beachten, in welchem Stadium sich Ihre Hämorrhoiden befinden. Sind die Symptome sehr leicht und es kommt nur zu Juckreizen und leichten Blutungen auf dem Toilettenpapier, so können Sie getrost zu einer Salbe greifen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie sehr starke Schmerzen beim Stuhlgang haben und Ihre Hämorrhoiden bereits weit aus dem After heraustreten, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Hämorrhoiden Salbe zwar als unterstützendes Mittel, aber nicht allein im Kampf gegen die Hämorrhoiden einsetzen. In so einem Fall sollten Sie immer einen Arzt befragen und mit diesem eine gemeinsame Behandlungsmöglichkeit besprechen. Wir wünschen Ihnen bei Ihrer Behandlung alles Gute und hoffen, dass Sie Ihr Hämorrhoidalleiden schnell wieder loswerden können.

© haemorrhoiden-selbst-behandeln.com

Jetzt informieren und in 3 Tagen schmerzfrei werden!